Titelbild

Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Die meissten Sonnenpfoten Babys sind über den Berg, aber es kommen täglich neue Notfälle dazu.

Lasst uns gemeinsam weiter kämpfen 💪
Ohne euch schaffen wir es finanziell nicht 🙏

Verwendungszweck: Spende für die Babys

⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 200 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden.
Das ist der Link dazu:

www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org...
... Mehr lesen...Weniger lesen...

Kater TAIMAR : FUERTEVENTURA - HANNOVER ✈ - BERLIN

Nach 5 Jahren auf der Straße ging es Montag für den armen Kater TAIMAR endlich nach Deutschland und er ist inzwischen auf seiner Pflegestelle in Berlin eingezogen.😸😻

TAIMAR wurde im Rahmen einer Kastrationsaktion des Vereins Sonnenpfoten Berlin e.V. vor 5 Jahren kastriert. Hinterher wie üblich wieder zurück auf die Straße gesetzt. Da es leider völlig utopisch ist, für alle Streuner// Hotelkatzen ein zuhause zu finden. Es ist jedesmal für die Tierschützer schwierig und häufig fließen Tränen, wenn die frisch kastrierten Tiere zurück auf die Straße oder in die Hotelanlagen gesetzt werden müssen. Das Leben auf der Straße zeichnet die Tiere und viele werden nur wenige Jahre alt.

TAIMAR wurde wie so viele seiner Artgenossen auf der Straße versorgt. Vor einigen Wochen fiel er durch eine starke Verletzung im Brustbereich auf und wurde umgehend in die Klinik gebracht. Aus der Wunde mußte in der Tierklink während seines Aufentahltes dort
ein halber Liter Eiter abgesaugt werden. Nicht auszudenken, wie das ausgegangen wäre, wenn der verletzte Kater der Tierschützerin nicht aufgefallen wäre. Von TAIMAR gibt es tausende auf der Straße. Katzen gleichermaßen wie auch Hunde. Ein durch Menschen verursachtes Leid und Elend, nicht zu ertragen.

Nur durch Kastrationen kann man vielfaches Leid vermeiden. Die Tiere haben ohne uns keine Chance. Helfen SIE uns, den armen Seelchen zu helfen. 🙏🙏🙏🙏 Wenn Sie den 🐈 auf Fuerteventura helfen möchten, dann freuen sich die 🐈 über Ihre Finanz 💶 💉. ❤dank 🐈🐈🐈🐈

⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 200 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden.
Das ist der Link dazu:

www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org...
... Mehr lesen...Weniger lesen...

Kater TAIMAR : FUERTEVENTURA - HANNOVER ✈ - BERLIN

Nach 5 Jahren auf der Straße ging es Montag für den armen Kater TAIMAR endlich nach Deutschland und er ist inzwischen auf seiner Pflegestelle in Berlin eingezogen.😸😻

TAIMAR wurde im Rahmen einer Kastrationsaktion des Vereins Sonnenpfoten Berlin e.V. vor 5 Jahren kastriert. Hinterher wie üblich wieder zurück auf die Straße gesetzt. Da es leider völlig utopisch ist, für alle Streuner// Hotelkatzen ein zuhause zu finden. Es ist jedesmal für die Tierschützer schwierig und häufig fließen Tränen, wenn die frisch kastrierten Tiere zurück auf die Straße oder in die Hotelanlagen gesetzt werden müssen. Das Leben auf der Straße zeichnet die Tiere und viele werden nur wenige Jahre alt.

TAIMAR wurde wie so viele seiner Artgenossen auf der Straße versorgt. Vor einigen Wochen fiel er durch eine starke Verletzung im Brustbereich auf und wurde umgehend in die Klinik gebracht. Aus der Wunde mußte in der Tierklink während seines Aufentahltes dort
ein halber Liter Eiter abgesaugt werden. Nicht auszudenken, wie das ausgegangen wäre, wenn der verletzte Kater der Tierschützerin nicht aufgefallen wäre. Von TAIMAR gibt es tausende auf der Straße. Katzen gleichermaßen wie auch Hunde. Ein durch Menschen verursachtes Leid und Elend, nicht zu ertragen.

Nur durch Kastrationen kann man vielfaches Leid vermeiden. Die Tiere haben ohne uns keine Chance. Helfen SIE uns, den armen Seelchen zu helfen. 🙏🙏🙏🙏 Wenn Sie den  🐈 auf Fuerteventura helfen möchten, dann freuen sich die 🐈 über Ihre Finanz 💶 💉.     ❤dank 🐈🐈🐈🐈

⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 200 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden.
Das ist der Link dazu:

https://www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org--p85634&utm_source=project_manager_notifier-project_activated_messageImage attachment

Außer das wir aktuell mit den ganzen mutterlosen und kranken Katzenbabys zu kämpfen haben, kastrieren wir natürlich weiter und versorgen und kontrollieren unsere Futterstellen.

Gingivitis, Fremdkörper im Auge, Bissverletzungen und schlimme Infektionskrankheiten sind ja auch leider im Alltag auf den Straßen vertreten.
Wir versuchen auch hier immer zu helfen und gucken nicht weg.
Einige Bilder habe ich angehängt. Wir schaffen es leider nicht immer alles zu berichten.

Wir brauchen dringend spenden 🙏

⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 200 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden.
Das ist der Link dazu:

www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org...
... Mehr lesen...Weniger lesen...

Kommentieren auf Facebook

Danke euch für die große Mühe und Hilfe !!!!!🙏🙏🙏

Hotel Arcanus 🤗

Endlich wieder geöffnet seit dem 01.06.21 Auch dieses Hotel arbeitet seit Jahren mit uns zusammen und unsere Herzen hängen sehr an den dort lebenden Katzen.
Umso mehr freuen wir uns jetzt, dass es auch hier wieder losgeht.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere wundervolle Sonnenpfoten Nina 🐈‍⬛♥️🐈

Trotz oft fehlender, ehrenamtlicher Helfer vor Ort, hat sie es organisiert und ihr ganzes Erspartes dafür gegeben, dass die Katzen und Toraman morgens und abends immer frisches Futter und Wasser zur Verfügung hatten und die medizinische Versorgung durch den Verein sichergestellt war.
Von solchen Tierschützern könnte die Welt mehr gebrauchen.
Wir danken dir von Herzen ♥️

Wer uns hier bei den Futterkosten unterstützen möchte...
Verwendungszweck: Spende für Futter Arcanus

⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 200 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden.
Das ist der Link dazu:

www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org...
... Mehr lesen...Weniger lesen...

Dringend neues Feliserin benötigt 🙏

Wir müssen wieder für Nachschub sorgen.
Die Flaschen gehen dem Ende zu.
Das Medikament rettet grad etliche Kitten.

Für eine Spende von 18 Euro= 1 Flasche Feliserin

Verwendungszweck: Feliserin
⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 100 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden.
Das ist der Link dazu:

www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org...
... Mehr lesen...Weniger lesen...

Dringend neues Feliserin benötigt 🙏

Wir müssen wieder für Nachschub sorgen. 
Die Flaschen gehen dem Ende zu. 
Das Medikament rettet grad etliche Kitten. 

Für eine Spende von 18 Euro= 1 Flasche Feliserin 

Verwendungszweck: Feliserin 
⬇️⬇️⬇️⬇️
Sonnenpfoten Berlin e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN: DE89 1005 0000 0190 4430 14

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, sind die Spenden steuerlich absetzbar. Für eine Spendenbescheinigung bitte einfach die Postanschrift im Verwendungszweck mit angeben,
Beträge bis zu 100 Euro können jedoch auch ohne Spendenquittung von der Steuer abgesetzt werden.

Ihr könnt auch gerne über Paypal/ Betterplace spenden. 
Das ist der Link dazu:

https://www.betterplace.org/de/projects/85634?utm_campaign=email-notifications&utm_medium=betterplace-org--p85634&utm_source=project_manager_notifier-project_activated_messageImage attachment
Load more

Über uns

Sonnenpfoten Berlin e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter deutscher Tierschutzverein.
Wir sind ein kleiner, aber sehr engagierter Verein, der in Südeuropa, Marokko, der Türkei und selbstverständlich auch in Deutschland aktiv ist .
Unsere Hilfe und Fürsorge gilt den vielen ausgesetzten Katzen, Strassentieren und Streunern, die sich selbst überlassen ein jämmerliches Dasein fristen müssen und dies allzu häufig auch noch in verletztem oder kranken Zustand.
Im Überlebenskampf schaffen es meist nur die starken und gesunden erwachsenen Tiere.

Aufgrund des zunehmenden Tourismus in den südeuropäischen Ländern und den damit verbundenen anfallenden Müllentsorgungsproblemen, wachsen vorort die Katzenpopulationen.
In der Hauptsaison trägt auch die Tatsache dazu bei, dass mitleidige Touristen füttern,
so dass sich bis zu den oft strengen und harten Wintermonaten die Tiere unkontrolliert vermehren.
Besonders die Jungtiere haben dann keine Überlebenschance.
Gemeinden, ortsansässige Wirtschaftsunternehmen und Hotelbetreiber empfinden die Strassentiere einzig als Belästigung und entledigen sich des „Problems“ auf ethisch nicht zu vertretende Art und Weisen, die weder tierschutzgerecht sind, noch zu einer nachhaltigen Lösung dieser umfassenden Problematik führen.

Um die Vermehrung der Tiere einzugrenzen und eine gesunde zahlenmäßig gleichbleibende Katzenpopulation zu erreichen, gibt es nur eine wirkungsvolle Maßnahme – die KASTRATION …..und diese Maßnahme muss kontinuierlich durchgeführt werden !
Denn kastrierte Katzen haben eine wesentlich größere Chance zu überleben und dies dann auch unter wesentlich besseren Bedingungen !!!!!
Die von uns durchgeführten Kastrationsaktionen finden in den jeweiligen Einsatzgebieten 1 bis 2 Mal jährlich statt.
Jedes Tier, das mühevoll und liebevoll eingefangen wird, wird auf Verletzungen untersucht, tierärztlich behandelt, kastriert, markiert und mit Antiparasitika versorgt. An den von uns betreuten Standorten werden Futterstellen eingerichtet, die regelmäßig betreut werden.
Unsere Tierärzte, Tierarzthelferinnen und Mitarbeiter arbeiten ausschließlich ehrenamtlich, vorort kooperieren wir jeweils mit ansässigen Tierärzten und Pflegestellen .
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, jedem Tier, welches unserer Hilfe bedarf und schutzlos Gewalt oder Willkür ausgesetzt ist, tierärztliche Versorgung, Schutz und Hilfe zukommen zu lassen.

Wir danken allen Spendern, die uns schon unterstützt haben und allen künftigen Spendern, auf die wir DRINGEND hoffen !!!!
Natürlich danken wir auch unseren ehrenamtlichen Helfern und Tierfreunden, die uns helfen und unterstützen.
Ein großes DANKE im Namen der Tiere !!!!!!!!!!!!!